Schöne Ferien

Das Kollegium der Grundschule Niedervellmar wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie allen Freunden unserer Schule sonnige und erholsame Sommerferien und einen guten Start ins neue Schuljahr!

Bildergebnis für sommerferien

 

Schulbeginn

Für alle Schüler beginnt der Unterricht wieder am 14.08.2017 um 8.00 Uhr (Gleitzeit 7.45 Uhr).

Der Gottesdienst zum Schuljahresempfang beginnt um 8.30 Uhr in der Adventskirche. Eltern sind wie immer herzlich willkommen.

 

In der ersten Schulwoche (14.08. - 18.08.2017) beginnt der Unterricht beim Klasenlehrer jeweils um 8.00 Uhr (Gleitzeit 7.45 Uhr) und endet täglich für die Flexkinder um 11.45 Uhr und für den Jahrgang 3 & 4 um 12.30 Uhr.

Den endgültigen Stundenplan bekommen die Kinder dann am Ende der ersten Schulwoche, sodass ab dem 21.08.2017 Unterricht nach Stundenplan erfolgt.

 

Bildergebnis für einschulung clipart

Einschulung

Am 15.08.2017 um 8.00 Uhr beginnt der freiwillige Gottesdienst in der Adventskirche im Kirchweg in Niedervellmar.

Alle Schulanfänger sind hierzu sehr herzlich mit ihren Familien eingeladen.

Im Anschluss findet um 9.15 Uhr für alle Schülanfänger die offizielle Einschulung in der Turnhalle der Grundschule Niedervellmar statt.

Hier werden die Kinder auch auf ihr zukünftigen Klassen und Klassenlehrer treffen und ihre erste Schulstunde haben.

In dieser Zeit sind alle Familien zu einem Umtrunk auf dem Schulhof eingeladen.

Vorraussichtlich um 11.15 Uhr ist der Einschulungstag beendet.

Schulversammlung und Verabschiedung der 4. Klässler

Am letzten Schultag vor dem Zeugnissen wurden die 4. Klässler von den Mitschülern im Rahmen einer Schulversammlung in der Turnhalle verabschiedet. Wie jedes Jahr gestalten die Schülerinnen und Schüler der Flexklassen und des Jahrgangs 3 ein kleines Fest für die Großen.

Die Flexkinder sangen ein Lied und die Theater-AG des Jahrgangs 3 zeigte uns ein tolles Märchentheaterstück.

Die kleinen Flexkinder standen zum Schluss Spaliert mit Weidenästen und verabschiedeten sich von den Kindern nach draußen.

 

Wir wünschen unseren "Abgängern" alles Gute für ihren weiteren Schul- und Lebensweg und hoffen, dass sie bei Gelegenheit einmal wieder in der Grundschule vorbeischauen.

 

 

 

 

Ebenfalls Abschied nehmen mussten wir von unserer Kollegin Frau Nemenz, die nach einem Jahr wieder an ihre alte Schule wechselt. Wir freuen uns mit ihr und wünschen auch ihr für ihre private und berufliche Zukunft alles denkbar Gute!

HNA Artikel von Donnerstag, den 27.06.2017
HNA Artikel von Donnerstag, den 27.06.2017

Spendenübergabe an das Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel

Am Mittwoch, den 28.06.2017 übergaben die Klassensprecher und einige Schülerinnen und Schüler mit Frau Himmelmann (Fördervereinvorsitzende der Grundschule), Frau Wengatz und Herr Heinz ein Teil unserer erlaufenen Spenden vom Sponsorenlauf an das Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel.

Kängurus und Pandas zu Besuch bei Frau Brandenstein im Garten

Am Dienstag, den 20.06.2017 machten sich die Kängurus und die Pandas mit dem Bus auf den Weg nach Kassel, um Frau Brandenstein im Garten zu besuchen. Nach einem tollen Picknick gab es lecker Eis.

Was für ein toller Tag für die Kinder und natürlich auch für Herr Meister, Frau Wengatz, Frau Hennig, Herr Decavele und Frau Brandenstein.

Sponsorenlauf

Alle zwei Jahre organisiert der Förderverein unserer Schule einen Sponsorenlauf für alle Kinder der Schule.

Nicht nur unsere Schüler, sondern auch die Eltern, Geschwisterkinder ob klein oder groß und Lehrer liefen am 13.06.2017 fleißig ihre 400m-Runden... für diese im Vorfeld fleißig Sponsoren gesucht wurden.

Insgeamt sind ca. 140 Startnummern verteilt wurden bei denen eine tolle Spendensumme von rund 2000 € zusammen kam.

Der Schülerrat unserer Schule, zusammengesetzt aus den Klassensprechern Jahrgang 2-4, haben sich dazu entschieden, die eine Hälfte des Spendenlaufes für unser Schule auszugeben und die ander Hälfte dem Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel und dem Lernhof Natur und Geschichte in Kassel-Harleshausen zu spenden.

 

Der Förderverein bedankt sich als Ausrichter des Sponsorenlaufs ganz herzlich

 

bei allen Läuferinnen und Läufern für den großartigen Sports- und Teamgeist!

 

bei allen Helferinnen und Helfern für ihr tolles Engagement!

 

bei allen Sponsoren und Preisstiftern für ihre Großzügigkeit!

 

Wir werden von unserer Häfte neue Pausenspielzeuge, Fahrzeuge und Fußbälle für die bewegte Pause anschaffen.

 

Herzlichen Dank:-)

Flex-Sommer-Fest

Am 02. Juni fand in der Grillhütte Frommershausen unser Flex-Sommer-Fest für alle Flexklassen statt.

Durch die Unterstützung mehrerer Mamis & Papis konnten viele tolle Stationen, von Torwandschießen, über Eierlaufen bis hin zum Dosenwefen, angeboten werden.

 

Herzlichen Dank allen Eltern, die uns beim leckeren Buffett unterstützt und an dem Tag geholfen haben!

Hier eine bildliche Impression von diesem schönen Tag.

Der Jahrgang 3 erkundet Vellmar

Am 02. Juni besuchte der Jahrgang 3 das Geschichtsmuseum in Vellmar und lernten dort die Ortsgeschichte ihrer Heimat kennen.

Bundesjugendspiele 2017

Am 02. Juni trafen sich alle SchülerInnen unserer Schule auf dem Sportgelände der Ahnatal-Schule Vellmar, um die Bundesjugendspiele zu bestreiten. Dort führten sie die Disziplin Leichtathletik in Form eines Dreikampfes (Werfen, Laufen und Springen) durch.

Die erzielten Leistungen wurden mit Punkten aus standardisierten Tabellen bewertet. Je nach Höhe der Punktezahl, werden in den nächsten Tagen an die Kinder Teilnahme-, Sieger- oder Ehrenurkunden ausgegeben.

Herzlichen Dank an Frau Schmidt der Ahnatal-Schule Vellmar und deren Sportklasse 8, die uns bei den Budesjugendspielen nicht nur beim Aufwärmen, sondern auch bei allen Disziplinstationen unterstützt haben.

Es gab auch dieses Jahr wieder viele Urkunden zum verteilen...

Nach diesem sportlichen Tages wurden die Kinder auf dem Schulhof geehrt, die sich an den drei Leichtathletik-Stationen besonders auszeichnen konnten. Sie wurden mit dem überschwänglichen Applaus ihrer fairen Mitstreiter und einer Sieger- oder Ehrenurkunde belohnt. 

Herzlichen Glückwunsch!

3. Vorlesewettbewerb der Vellmarer Grundschulen in der Stadtbücherei

Der diesjährige Vorlesewettbewerb gestaltete sich wieder mal sehr spannend.

Wie die letzen zwei Jahre hatten sich jeweils ein Schüler/ eine Schülerin aus dem Jahrgang 2, Jahrgang 3 und Jahrgang 4 der drei Vellmarer Grundschulen qualifiziert, um vor der Jury und dem Bürgermeister Manfred Ludewig am 31.05.2017 ihr Bestes zu geben. Sie präsentierten in der Stadtbücherei Vellmar ihr Können.

In einer ersten Runde konnte jeder seine Lesefähigkeit am geübten Text unter Beweis stellen. Nach einer kurzen Pause... wurde es dann nochmal sehr spannend und die 9 SchülerInnen aus den benachbarten Grundschulen hatten kurz Zeit sich auf einen ungeübten vorzubereiten, um diesen in der zweiten Runde zu präsentieren. Schnell wurde klar, dass es die Jury nicht leicht hatte, den Jahrgangssieger zu bestimmen.

 

An dieser Stelle gratulieren wir

Armin für den 1. Platz im Jahrgang 3,

Antonia für den 2. Platz im Jahrgang 2 und

Emana für den 2. Platz im Jahrgang 4.

Der Bürgermeister Manfred Ludewig nahm die Siegerehrung vor und übergab neben den Urkunden noch einen Buchgutschein für alle Vorleser der Grundschule Obervellmar, Frommershausen und Grundschule Niedervellmar.

Wasserschlacht auf dem Schulhof

Schulinterner Vorlesewettbewerb 2017

Der diesjährige Vorlesewettbewerb der Klassen 2 bis 4 fand am Mittwoch, den 24. Mai 2017 statt.

Im Vorfeld nahmen viele Schülerinnen und Schüler mit großem Eifer an dem Vorentscheid in den Klassen teil. Dort wurden jeweils 2 Schülerinnen bzw. Schüler ermittelt, die an der Endausscheidung teilnehmen durften.

Vor einer Jury konnten die kleinen Leserinnen und Leser ihr Können unter Beweis stellen. Zu der Jury gehörten Frau Himmelmann, Frau Eberhardt, Frau Özen und Herr Joppich als ElternvertreterInnen, Frau Wengatz als Lehrervertreterin, sowie Anny und Taisha als Schülervertreterin.

 

Es herrscht große Spannung... Wer hat gut betont, wer hat flüssig gelesen, wer hat wenig Fehler gemacht, wer konnte mit der Aussprache punkten, wem konnte man im Gesamteindruck gut zuhören?

Die Jury hatte auch dieses Mal wieder die schwierige Aufgabe, eben diese Fragen zu bewerten und die Leistungen in eine Reihenfolge zu bringen. Mit dem vorgegebenen Bewertungsbogen kam die Jury jedoch recht schnell zu den Ergebnissen, die hoffentlich von den Lesern, Schülerinnen und Schüler und den Lehrern, als fair empfunden wurden.

 

Am Mittwoch, den 31.05.2017 geht es für

Antonia (Jahrgang 2)

Armin (Jahrgang 3)

Emana (Jahrgang 4)

dann in der Stadtbücherei Vellmar weiter, an dem sie dann gegen die Gewinnerkinder der Grundschule Obervellmar und Frommershausen antreten werden. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Kinder erhielten eine Urkunde und kleine Geschenke, die von der Buchhandlung Vaternahm und der Firma Benderoth gespendet wurden.

 

 

So wurde wieder ein Beitrag zur Verbesserung der Lesekompetenz geleistet, der allen Schülerinnen und Schülern noch lange im Gedächtnis bleiben wird und vor allen Dingen die Leseprofis um einige Erfahrungen reicher gemacht hat.

 

Methodentag

Um die Methodenkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern und dadurch ihre Lernerfolge zu steigern, hat sich das gesamte Kollegium im Schuljahr 2016/17 dazu entschieden, einmal im Schuljahr ein Methodentraining im Unterricht zu implementieren und dieses fand während der Projekttage vom 22.05.-24.05.2017 statt.

Waldjugendspiele des Jahrgangs 3

Am 10. Mai hatten unsere Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 3 die Möglichkeit an den Waldjugendspielen im Wald bei Espenau Schäferberg teilzunehmen. Jedes Jahr werden die Waldjugendspiele von Mitarbeitern des "Hessen Forst"  durchgeführt. An verschiedenen Stationen lösten die Kinder Aufgaben rund um das Thema "Wald" und sammelten Punkte für unsere Schule. Es wurde Holz gesägt und gestapelt, Naturmaterialien gesammelt, ein Tannenzapfenzielwurf-Spiel gespielt, es fand ein Geweihstaffellauf statt, es wurden Tiere bestimmt und vieles über Waldwissen gelernt.

Spendenübergabe der Niedervellmar Open

und Preisverleihung des Malwettbewerbs bei der Firma Benderoth

Nach einer tollen und erfolgreichen Woche der Niedervellmar Open übergaben Herr Schönewolf und Herr Eulen, Gründer der Niedervellmar Open, am 04. Mail 2017 im Beisein einiger Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen dem Förderverein unserer Schule den Reinerlös der Veranstaltungsreihe Niedervellmar Open.

 

Das Geld soll unserer Schule und unseren Schülern zugutekommen.

Wir bedanken uns dafür überaus herzlich und sagen allen Spendern und Besuchern der Niedervellmar Open ein riesengroßes DANKESCHÖN!

Wir haben uns sehr darüber gefreut.

 

Unser Danke gilt auch der Firma Benderoth, die uns mit einer großen Summe und den tollen Preisen für den Malwettbewerb unterstütz haben. HERZLICHEN DANK!

 

Die Gewinner des Malwettbewerb "Linde" der Niedervellmar Open stehen fest und wurden bei der Spendenübergabe auch feierlich geehrt.

 

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule setzen sich im Rahmen der Kunst-AG mit dem Thema "Wir gestalten eine Linde" - als Symbol und das Wahrzeichen von Niedervellmar - auseinander. Viele Stunden arbeiteten sie an ihren Werken. Mit Wachsmalstiften, Buntstiften und auch mit Wasserfarben setzten sie ihre Ideen auf dem Malblock um.

 

Die Jury, zusammengesetzt aus Herrn Schönewolf & Herrn Eulen der Niedervellmar Open und Herrn Spier von der Firma Benderoth, hatte es schwer, die besten Bilder auszuwählen.

 

 

Das sind die Sieger:

  • Luna, Flexklasse
  • Benjamin, Flexklasse
  • Jana, Flexklasse
  • Melissa, Flexklasse
  • Michelle, Flexklasse
  • Viviene, Flexklasse
  • Hana, Jahrgang 3
  • Nele, Jahrgang 3
  • Quentin, Jahrgang 3
  • Emana, Jahrgang 4
  • Taha, Jahrgang 4

Die Jury zeichneten die schönsten zehn Bilder für die Werbebanner und ein Bild für den Flyer der Niedervellmar Open aus und jeder junge Künstler wurde mit einem kleinen Sachgeschenk der Firma Benderoth bedacht.

Außerdem erhielt jede Klasse ein Benderoth-Gutschein als Aufbesserung für die Klassenspiele – was für die täglichen Spielpausen natürlich bestens eingesetzt werden kann!

Herzlichen Dank der Firma Benderoth für die schönen Preise und Glückwunsch an die stolzen Gewinner!

Besuch auf dem Lernhof Harleshausen

In den letzten Wochen drehte sich in den Flexklassen im Sachunterricht alles um das Thema "Kräuter".

Die Kinder wurden angeregt, verschiedene Kräuter bewusst zu erleben und die vielfältigen Gerüche und Geschmäcker wahrzunehmen. Mit einem gemeinsam hergestellten Kräuterquark erlebten die Schülerinnen und Schüler die Verwendung von Kräutern auch in einem Gericht und konnten diese probieren.

Zum Ende des Sachunterrichtsprojektes wanderten alle Flexklassen zum Lernhof nach Harleshausen, machten dort selbstgemachte Kräuterbutter und aßen diese mit Stockbrot am Lagerfeuer. Die Kinder hatte jede Menge Spaß!

Schülerkonzert zu den Niedervellmar OPEN

Am Mittwoch, den 26.04.2017 fand bei uns in der Turnhalle das Schülerkonzert zu den 2. Niedervellmar OPEN statt.

 

Die Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde wurden durch ein Programm mit einer tollen Mischung aus Musik und Theater geführt.

Bei dieser Gelegenheit, konnten Schüler und Schülerinnen unserer Schule ihr Können unter Beweis stellen und in diesem bunten Programm kleine eingeübte Musikstücke und ihr Theaterkönnen auf der Bühne präsentieren.

Die Turnhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt und viele aufgeregte Kinder warteten gespannt auf ihren Auftritt.

In der Pausenzeit hatte der Förderverein unserer Schule für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Nach knapp drei Stunden und einem gemeinsamen Abschlusslied gingen alle fröhlich in den Mittwochabend und waren sich einig: Es war richtig Klasse!

 

Zu guter Letzt möchte sich der Förderverein und das Kollegium der Schule recht herzlich bei allen eingegangenen Kuchenspenden und bei allen fleißigen Helfern bedanken.

Das eingenommene Geld kommt dem Förderverein und somit Ihren Kindern zu Gute!

Auch gilt der Dank den Musikkollegen, die das tolle Konzert auf die Beine gestellt hatten.

Rollertraining der Flexkinder

„Auf zum Rollerfahren!“, hieß es bei uns vom 25.04. bis 27.04.2017 in den FlexKlassen.

Wie in den vergangenen Jahren hatten unsere Kinder wieder die Möglichkeit, sicherer im Umgang mit Fahrrad bzw. Roller zu werden. Jede Flexklasse durfte auf dem Schulhof mit Unterstützung der Verkehrswacht ihre Fahrtüchtigkeit auf Rollern und auf Fahrrädern erproben.
Zuerst ging es um das richtige Bremsen, anschließend konnten die Kinder ihre erlernten Fähigkeiten an einem Parcour testen. Dabei hatten die Schüler viel Spaß und waren eifrig bei der Sache.

Jetzt sind hoffentlich alle für kommende Fahrten mit dem Roller bereit und gerüstet.

Gewinner des Mathematikwettbewerbes "Känguru der Mathematik"

Einmal im Jahr ist Känguru-Tag an unserer Schule.

Auch in diesem Schuljahr nahmen wieder Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 3 & 4 der Grundschule Niedervellmar am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ des Instituts für Mathematik der Humboldt-Universität zu Berlin teil.

Ziel des Wettbewerbs ist in allererster Linie die Popularisierung der Mathematik. Es soll durch die Aufgaben bei den Schülern Freude an mathematischem Denken und Arbeiten geweckt und unterstützt werden.

 

 

Herzlichen GLÜCKWUNSCH an alle Gewinner und toll, dass ihr mitgemacht habt!

Herzliche Einladung an ALLE

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinde und Freuden,

 

vom 24. bis 30. April 2017 heißt es bei uns

"Wir tun was für den Stadtteil Niedervellmar.

Eine Musikwoche im Frühjahr.

Jeden Tag woanders"

und dabei wollen wir Sie herzlich willkommen heißen.

 

Bei allen Veranstaltungen ist freier Eintritt.

Um eine Spende wird gebeten, denn der Reinerlös der gesamten Veranstaltungsreihe kommt dem Förderverein der Grundschule Niedervellmar, also UNS, zugute.

            Wir würden uns freuen, Sie zu sehen!

Unsere Lehramtsstudentinnen und Lehramtsstudenten stellen sich vor

Seit dem 06. März 2017 haben wir vier Lehramtsstudenten im Praxissemester, die bis zum Schuljahresende vor den Sommerferien im Flex eingesetzt sind:

 

Herr Ruben Picard in der Giraffenklasse

Frau Meike Stenzel in der Adlerklasse

Frau Juliane Hennig in der Pandaklasse

Herr Daniel Decavele in der Känguruklasse.

 

 

Verkehrserziehung der Flexklassen mit der Polizei

Die Polizei besuchte die Flexklassen, um über das Thema "Verhalten im Straßenverkehr" zu berichten. Natürlich wurde nicht nur geredet, sondern es wurden ganz viele praktische Übungen durchgefüht:

- Wo gehe ich auf dem Bürgersteig?

- Wie überquere ich sicher eine Straße?

- Was muss ich an einem Zebrastreifen tun?

- Worauf achte ich bei einer Ampel?

Die Kinder lernten so mit viel Spaß und Freude, das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Ausflug zum Konzert des hr Silfonieorchesters

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 3 & 4 besuchten am 02. März das Konzert des hr Silfonierorchesters in der Mehrzweckhalle Frommershausen.

Malwettbewerb im Kunstprojekt "Die Linde"

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule setzen sich im Rahmen der Kunst-AG mit dem Thema "Wir gestalten eine Linde" - als Symbol und das Wahrzeichen von Niedervellmar - auseinander.

Stolz präsentierten die Kinder ihre Werke.

Helau - Fasching in der Schule

Am Rosenmontag wurde - wie jedes Jahr - Fasching gefeiert. Alle Kinder, Lehrer und sogar der Hausmeister kamen kamen verkleidet. Mit großer Freude wurde der Tag von den Schülerinnen und Schülern schon erwartet.

Das bunte Treiben fand seinen Höhepunkt in der Tunhalle. Dort konnten sich die Zauberer, all die wilden Tiere, Polizisten und Superhelden austoben und der Theater-AG zuschauen.

Elterncafe "Bildung kommt ins Gleichgewicht"

Am Mittwoch, den 08.02.2017 fand im Musikraum unser Elterncafe zum Thema "Bildung kommt ins Gleichgewicht" statt.

 

 

 

Frau Anne Henrich (Grundschullehrerin und Dozentin der AOK) stellte interessierten Eltern das Bewegungs- und Gleichgewichtsprogramm zur Lernuntestützung von D. Beigel vor, dass an unserer Schule seit diesem Schuljahr Schuljahr durchgeführt wird. Die AOK-Hessen fördert das Programm in unserer Schule zu 100%, das bereits im Rahmen der Studie "Bildung braucht Gesundheit" des hessischen Kultusministeriums mit sehr guten Ergebnissen in Schulen eingesetzt wurde.

 

An diesem Nachmittag wurden die Eltern mit einem kurzen Vortrag über die Hintergründe, Inhalte und die Durchführung des Programms informiert und außerdem wurden Bewegungssequenzen zu Unterstützung des Lernens und der Konzentration eingeübt.

 

So konnten die Eltern einen prakischen Einblick in die schulische Arbeit mit dem Bewegungs- und Wahrnehmungsprogramm bekommen und außerdem konnten Fragen beantwortet werden.

Wandertag der Flexklassen

Der Wandertag am 01.02.2017 stand wieder unter dem Motto der Haustürbesuche.

Die Giraffen, Adler, Kängurus und Pandas besuchten an diesem Tag wieder ihre eigenen Haustüren und sie lernten dabei wieder die Umgebung und den jeweiligen Wohnort der einzelnen Kinder kennen.

Die Schüler genossen den Ausflug sehr und freuten sich, ihr Zuhause zu zeigen. Zum Abschluß ging es dann noch auf den Spielplatz.

Sport mal anders - Skipping hearts Basic

Der Sportunterricht der Klasse 3b stand am Dienstag, den 24.01.2017 unter dem Motto "mit kleinen Sprüngen viel erreichen", denn die Schülerinnen und Schüler nahmen am Basic Workshop des Gesamtprojektes "Skipping Hearts" der Deutschen Herzstiftung teil.

Ganz ohne Leistungsdruck wurde hierbei die Freude der Kinder an der Bewegung genutzt. Die Kinder haben fleißig geübt, ausprobiert, trainiert und viel Neues dazugelernt - alleine, zu zweit und in der Gruppe. Ganz nebenbei haben sie noch jede Menge Spaß gehabt.

Der Höhepunkt des Tages war die Präsentation des Gelernten am Ende der 4. Stunde in der Sporthalle. Die anwesenden Schülerinnen und Schüler der Flexklassen waren überrascht, wie schnell die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b bereits verschiedenartige Sprungkombinationen in dieser kurzen Zeit erlernt hatten. Rege wurde von den applaudiernden Schülerinnen und Schülern im Anschluss die Möglichkeit wahrgenommen, sich selbst an dem sich schnell drehenden Springseilen auszutoben.

Schöne Ferien

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Schulgemeinde,

nun stehen die ersehenten Ferien vor der Tür!

Auch in diesem Jahr versammelten wir uns am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien wieder mit der gesamten Schulgemeinschaft in der Kirche in Niedervellmar und verabschiedeten uns mit einer Schulverammlung und dem traditionellen Adventsingen voneinander und diesem zu Ende gehenden Jahr. Einige Klassen und AG´s sorgten für eine adventliche Stimmung.

Mit diesem besinnlichen Eindruck gehen wir nun gemeinsam in die Weihnachtstage.

Wir wünschen Ihnen und Euch alles Gute für die Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bildergebnis für schöne weihnachtsferien

In der Weihnachtsbäckerei

Auch in diesem Jahr wurde in der Adventszeit wieder fleißig gebacken und unsere Schulküche verwandelte sich in eine kleine "Weihnachtsbäckerei".

Der leckere Duft von selbstgemachten Plätzchen zog durchs ganze Schulgebäude.

Einige Eltern unterstützten uns dabei kräftig und die Kinder entpuppten sich als eifrige Plätzchenausstecher und belegten in Rekordzeit einige Bleche. Nach dem Backen wurden die vielen Plätzchen mit bunten Streuseln verziert.

Eine Kostprobe durfte natürlich nicht fehlen.

Schließlich konnten die Kinder viele Dosen mit Plätzchen füllen. Diese leckersten Plätzchen durften die Kinder in der Adventszeit nun täglich genießen.

Laternenfest

Nach Einbruch der Dunkelheit sammelte sich am 09. November die Schulgemeinde in freudiger Erwartung mit ihren Laternen und Fackeln zum Laternenfest auf dem Schulhof.

Zunächste wurden einige Laternenlieder gesungen. Dann ging es durch die Straßen. Anschließend konnten sich dann alle im Schulgebäude bei einem kleinen Imbiss und Glühwein stärken. Wie immer hatten der Schulelternbeirat und der Förderverein der Schule unter Mithilfe der Elternschaft für das leibliche Wohl gesorgt.

Auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön, an ALLE!

"Die Martinsgänse" präsentiert von der Theater-AG

Am 09. November führten die Theater-AG und die Flöten-AG unter Leitung von Frau Apel vormittags zur kleinen Schulversammlung ein Martinsspiel für die gesamte Schule auf.

Den Schülern hat das Stück sehr gut gefallen, denn sie verfolgten die Handlung gespannt und interessiert. Am Ende sangen sie alle bei dem Abschlußlied "Stankt Martin" kräftig mit.

Haustürbesuche der Flexkinder

Die Kinder der Giraffen-, Adler-, Panda- und Känguruklasse besuchten am Wandertag ihre eigenen Haustüren. Dabei lernten sie die Umgebung und den jeweiligen Wohnort der einzelnen Kinder kennen.

Sicherheit und Selbständigkeit

Ein Schild mit dieser Aufschrift finden Sie ab sofort an den Eingangsbereichen unseres Schulhofes.

Uns ist sehr daran gelegen, dass die Kinder selbstständig ihren Schulweg meistern. Unterstützen Sie bitte ihr Kind dabei, indem Sie es am Schultor oder vor der Schule verabschieden.

Bringen Sie Ihr Kind bitte nicht auf den Schulhof oder in das Schulgebäude!

Außerdem haben Sie als Eltern genauso wie wir ein großes Interesse daran, dass sich aus Sicherheitsgründen keine "schulfremden" Personen im Schulgebäude oder auf dem Schulhof aufhalten. Um dies zu gewährleisten ist es notwendig, dass sich neben unseren Mitarbeitern in der Regel keine Erwachsene im Schulgebäude und auf dem Schulhof aufhalten.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

1. Schulversammlung in diesem Schuljahr

Am Mittwoch, den 12.10.2016 stand unsere 1. Schulversammlung auf dem Plan. An diesem Tag  trafen sich wie gewohnt alle Schüler, Lehrer und Mitarbeiter in der Turnhalle. 

Alle sangen das Schullied, auch die Flöten-AG und der Flex präsentierten eingeübte Stücke. Zudem sang die ganze Schulgemeinde für die Geburtstagskinder. Die Kinder, die am Mini-Marathon teilgenommen hatten, durften noch einmal nach vorne kommen. Am Ende wurden wieder einzelne Kinder im goldenen Buch gelobt.

Große Kunst in Kinderhand - Das Kunstprojekt unserer Schule

Dieses Schuljahr haben wir im Fach Kunst jahrgangsübergreifend vom Jahrgang  2 bis Jahrgang 4 verschiedene Kunstprojekte für die Kinder.

Es entstehen Bilder von bekannten Künstlern wie Miro und Keith Haring, es wird mit Salzteig gearbeitet, bunte "Irma"-Schuhe aus Pappmache´ hergestellt, künstlerische Kleiderbügel aus Holz hergestellt, Collagen entwickelt und bewegliche Papageien gebastelt.

 

Andere Fotos folgen!

Besuch beim Lernhof - Vom Apfel zum Saft

Zur Zeit dreht sich bei uns im Flex alles um den Apfel. Beim Lernhof in Harleshausen konnten wir mit den Flexkindern sogar Äpfel mosten.

 

Die Kinder verteilten sich aufgeregt um die Apfelpresse und den großen Wassereimern in der die Äpfel gewaschen wurden. Danach schnitten sie die Äpfel in kleinere Stücke  und warfen sie in den „Schredderapparat“, in dem innerhalb von Sekunden der Apfel in kleinste Stücke geraspelt wurde. Bald war die gesamte Apfelpresse mit zerkleinerten Apfelstücken befüllt und der Pressvorgang konnte beginnen. Alle durften kräftig mithelfen. Der Lohn war ein sehr köstlicher Apfelsaft, der sofort getrunken wurde.

Leuchtende Westen für mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Im Rahmen der Sicherheitsaktion für Erstklässler wurden am 05.10.2015, ein paar Wochen nach der Einschulung, leuchtend gelbe Warnwesten an alle kleinen Flexkinder verteilt. Übergeben wurden die Warnwesten von Werner Praschek, Vorsitzender vom MSC Espenau-Vellmar und dem Bürgermeister der Stadt Vellmar Manfred Ludewig.

Die Kinder sollen durch die Sicherheitswesten gerade an trüben Herbst- und Wintertagen im Straßenverkehr besser gesehen werden. Eindrucksvoll wurde den Kindern erklärt und gezeigt, wie wichtig helle Kleidung vor allem in den Herbstmonaten und in der Dämmerung ist. Die Kinder testeten gleich die Westen und freuten sich jetzt Verkehrsdetektive zu sein.

Diese Schutzkleidung sollen die Kinder – wenn sie auf der Straße unterwegs sind – täglich, am besten auch in ihrer Freizeit tragen.

Alljährlich stiftet der ADAC deutschlandweit für alle Erstklässler Warnwesten, damit die Kinder sicher auf dem Schulweg zur Schule und nach Hause kommen. Danke dafür!

Manege frei...

Die Manege wurde zum Klassenzimmer.

Im Zirkus Casselly waren unsere Schülerinnen und Schüler die Hauptakteure, denn sie hatten während der Projektwoche vom 26.09. bis 30.09.2016 Einblick in die Welt des Zirkus. Drei Tage lang probten sie im Zelt auf dem Festplatz und in der Schule. Seiltanz, Akrobatik, Zauberei und Clownerei, Hunde- und Ziegendressur wurden von den Kindern einstudiert. Die kleinen Akteure trugen farbenfrohe Kostüme und wurden vom Zirkus-Team passend geschminkt. 

Am Donnerstag und Freitag Vormittag gab es für die Kindergartenkinder der Stadt Vellmar eine Aufführung und am Nachmittag präsentierten die aufgeregten Schülerinnen und Schüler ihren Familien und Freunden die sehenswerte Zirkusshow.

Die Kinder wuchsen über sich hinaus, als sie hoch über den Zuschauern am Trapez schwebten und auf dem Seil balancierten. Auf den Gesichtern der Kinder spiegelte sich neben dem Lampenfieber viel Spaß und der Stolz über das Erreichte wieder.

 

Wir bedanken uns bei all denen, die beim Auf- und Abbau des Zirkuszeltes dabei waren und geholfen haben.

Einen großen Dank geht an den Förderverein unserer Schule und an die Gemeinschaftspraxis Dr. med. Lorenz, Wendt und Pechmann, ohne ihre finanzielle Unterstützung, hätten wir das Zirkusprojekt nicht ermöglicht bekommen.

 

Der größte DANK aber gebührt den Kindern. Es war ein großes Vergnügen, ihnen bei den Shows zuzuschauen. Sie haben ihre Sachen sehr gut gemacht. Einfach fantastisch! Wir sind sehr stolz auf sie.

Die großen Vorbereitungen sind getroffen

Die Manege wurde vorbereitet.

Morgen kann es los gehen... die Vorfreude ist groß.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Kinder, die heute tatkräftig das Zirkusteam Casselly beim Aufbau unterstützt haben.  

Mini-Marathon  17.09.2016

Tolle Leistung trotz Dauerregens

 

Zwar in einer etwas kleineren Besetzung als die Jahr zuvor, aber dennoch hochmotiviert nahmen 15 Kinder unserer Schule am Mini-Marathon 2016 teil.
Da die Veranstaltung erstmalig nach den Sommerferien stattfand, starteten einige der ehemaligen Viertklässler für ihre neue Schule.
Und auch wenn sich das Wetter ausgerechnet an diesem Wochenende von seiner herbstlichen Seite zeigte, tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch.Nach der Ehrenrunde im Auestadion nahmen alle Niedervellmarer Läufer durchnässt, aber stolz ihre Medaille in Empfang. Danach wünschten sich einige der Kinder nichts sehnlicher als eine heiße Badewanne.

Öffnungszeiten unserer Schulbücherei


Unsere Bücherei kann nur DANK der Unterstützung von unseren engagierten Eltern öffnen.

 

Schon seit einigen Jahren hat unsere Schule eine Schulbücherei.

Jedes Jahr können dank des Fördervereins unserer Schule neue Bücher dafür angeschafft werden.

Es gibt dort Lesebücher in verschiedenen Lesestufen, Bilderbücher und auch viele Sachbücher.

Dabei finden alle Bücherwürmer, egal ob Junge oder Mädchen, viele Bücher zum Schmökern.

 

             

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

GZ

7.45 - 8.00 Uhr

 

 

 

Herr Helfenstein

 

 

 

Frau Gül

 

 

 

Frau Ehrlich

 

 

 

Frau Joppich

 

 

 

Frau Bralo

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Pause

11.15 -

11.30 Uhr

 

 

 

Frau Galuschka

 

 

 

Frau Yolcu

 

 

 

Frau Koch

 

 

 

Frau Wengatz

 

 

 

 

Frau Schaffland

 

Wir heißen die neuen Flexkinder willkommen

Für 44 Kinder hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen.

Gestern feierten sie ihren ersten Schultag.