Aktuelles aus dem Schulleben

Faschingsfeier in der Schule

Traditonell kamen auch in diesem Jahr zum Rosenmontag alle Kinder und Lehrer mit Kostümen zur Schule, denn wir feierten gemeinsam in der ganzen Schule ein Faschingsfest. Dabei waren viele originelle Kostüme zu bewundern und bei ausgelassener Stimmung sangen und tanzten wir wie in jedem Jahr zur Faschingsmusik.

 

TAG-Wettbewerb der Klassen 2 und 3

Herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz beim TAG-Wettbewerb der Vellmarer Grundschulen!

Liebe Eltern,

falls sie in den Osterferien betreuungsbedarf haben, können Sie ihr Kind bis spätstens 05.03.2018 im Piazza Stadt Vellmar anmelden.

Den in den Ferien wird gegen eine Gebühr eine Ferienbetreuung durch das Piazza Stadt Vellmar angeboten.

Details hierzu können in der Betreuung oder im Piazza erfragt werden.

Arbeitsgemeinschaften 2. Halbjahr 2017/18

Wir suchen Helfer für die Bücherei

Damit unser Bücherei regelmäßig in der Gleitzeit von 7.45 bis 8.00 Uhr und in der 2. großen Pause von 11.15 bis 11.30 Uhr für unsere Kinder geöffnet werden kann, suchen wir dringend Mamis, Papis, Omas oder Opas, die uns bei der Arbeit in der Bücherei helfen.

 

Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Wengatz oder Frau Altmann.

 

Herzlichen Dank!

Schöne Ferien

Das gesamte Kolegium der Grundschule Niedervellmar wünscht allen Kindern und ihren Familien eine schöne besinnliche Weihnachtszeit und erholsame Ferien!

Wir wünschen Ihnen weiterhin einen schönen Jahreswechsel sowie ein gutes Jahr 2018!

VIELEN DANK...

für das gemeinsam erreichte und die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr!

Schulversammlung und Adventssingen in der Kirche zum Jahresende

Auch in diesem Jahr versammelten wir uns am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien mit allen Klassen in der Turnhalle zur Schulversammlung, bei der die Kinder zu einer vorweihnachtlichen Stimmung sorgten. Da wir dann auch alle versammelt waren, verabschiedeten wir uns in dieser Runde auch von Frau Nuschke, einer Betreuungskraft unserer Schule.

Der Gang in die Kirche Niedervellmar durfte dieses Jahr vor den Weihnachtsferien natürlich auch nicht fehlen:).

 

Am letzten Schultag vor den Ferien verabschiedeten wir uns in gemütlicher Runde in der Kirche mit einem Adventssingen und dort haben wir uns die Generalprobe des wunderschönen Krippenspiels angeschaut, was an Heiligabend um 15 Uhr vorgeführt wird.

Vielen Dank an alle Kinder und Herrn Pfarrer Vogt.

Wie feiert man eigentlich in anderen Lädern Weihnachten? Projekt des Jahrgangs 3

Mit dieser Frage beschäftigen sich derzeit die beiden dritten Klassen.

In kleinen Gruppeninformierten sich die Kinder am PC und mit Arbeitsblättern über die Weihnachtsbräuche in Italien, Griechenland, Spanien, Brasilien und Australien. Anschließend wurden Plakate erstellt, die die Kinder in der nächsten Woche in ihrer Klasse vorstellen werden.

 

Wandertag der Giraffen und Adler zum Warteberg am 08.12.2017

Nach dem Graupel, Regen und Sturm vorbei waren, wagten es sich die Giraffen und Adler den Warteberg zu erwandern... bei strahlendem Sonnenschein hatten wir von oben dann Blick auf ganz Vellmar.

Auf dem Heimweg kam dann noch eine riesen Schneewolke, was für ein erlebnisreicher Wandertag!

In der Weihnachtsbäckerei

Auch in diesem Jahr wurde unsere Schulküche wieder zur Weihnachtsbäckerei. Mit großem Enthusiasmus gingen die Schülerinnen und Schüler ans Werk und kneteten, stachen Plätzchen aus und verzierten diese anschließend mit ganz viel Hingabe. Unterstützt wurden sie dabei von einigen engagierten Müttern der Kinder, die genug Teig zubereitet hatten, so dass auch ausgiebig genascht werden konnte.

Herzlichen Dank an Frau Ehrlich, Frau Lotze und Frau Kompfe die uns beim backen sogar in der Küche geholfen haben! Es war spitze!!!

Weihnachten im Schuhkarton

60 schöne, vollgefüllte Schuhkartons für bedürftigte Kinder wurden in unserer Schule gesammelt und gehen dieses Jahr wieder an die "Kasseler Tafel", damit sie pünktlich an Weihnachten überreicht werden können.

Bei allen Eltern und Kindern, die sich an dieser Spendenaktion beteiligt haben, möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Türchenöffnen - ein schöner Start in die Advents- und Weihnachtszeit

Alle zwei Jahre findet im Wechsel mit dem Laternenfest unsere nette Weihnachtsaktion "Türchenöffnen" an unserer Schule statt.

Am Freitag, den 01.12.2017 war es dann auch wieder soweit und wir starteten den netten Nachmittag mit einem gemeinsamen Beginn, bei dem wir uns alle in der Turnhalle versammelten. Die Percussion-AG begrüßte uns dort mit einem kleinen Trommelstück, die kleinen und großen Adler zeigten uns einen Ausdruckstanz, von der Theater-AG bekamen wir einen kleinen Sketch zu sehen und unser Schullied durfte natürlich auch nicht fehlen.

Da an diesem Nachmittag die Schulgemeinde zusammen war, nutzen wir die Gelegenheit auch Frau Wetterau, die Schulfachliche Aufsichtsbeamtin des Staatlichen Schulamtes Kassel und Frau Mösinger von der Servicestelle "Schule & Gesundheit" zu unserer kleinen Feier einzuladen, die uns in der Turnhalle wärend des bunten Programmes unser Teilzertifikat "Bewegung" für unser Zertifikat "Schule & Gesundheit" des Hessischen Kultusministerium überreichte. Die Verleihung des Zertifikats ist eine Wertschätzung bisher geleisteter Arbeit nach innen und eine nach außen sichtbare Anerkennung der erreichten gesundheitsbezogenen Qualität der Schule, auf das wir sehr stolz sind, denn Schule und Bewegung miteinander zu vereinbaren, ist für unsere Schule ein wichtiges Ziel.

 

Nach diesem festlichen Akt und dem bunten Begrüßungsprogramm waren die Klassenräume geöffnet und dort konnten alle Kinder mit ihren Eltern basteln, kleben und schneiden und somit tolle Weihnachtsgeschenke und Adventsdekorationen herstellen.

Für das leibliche Wohl sorgten einige Eltern in der Cafeteria. Nicht nur die einzelnen Klassenräume und deren Aktionen waren gut besucht, auch der Kaffee- und Kuchenverkauf hat sich gelohnt und es ist einiges für die Fördervereinkasse rumgekommen.

 

Vielen herzlichen Dank alle helfenden Hände die zu diesem schönen Nachmittag beigetragen haben. Es war mal wieder ein sehr gelungenes Fest.

Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart - unser Opernworkshop in der Schule

"Der Vogelfänger bin ich ja, stets lustig, heisa, hopsassa!"

Am Mittwoch den 29.11.2017 gab es bei uns in der Schule ein Musikworkshop, bei dem wir gemeinsam das klassische Musiktheater "Die Zauberflöte" erarbeitet haben. Im Rahmen des Musikunterrichts wurde im Vorfeld schon die Geschichte und der Inhalt des Werkes vorbereitet sowie über Wolfgang Amadeus Mozart im Allgemeinen und seine Werke gearbeitet. Der Opernworkshop war an diesem Tagg dann so konzipiert, dass die Kinder aktiv bei dem Stück mitspielen und mit auf der Bühne stehen durften, wobei im Vorfeld schon die Hauptrollen vergeben und zum Teil eingeübt wurden.

Mit wenigen Mitteln und Requisiten gelang es dann den Sängern bei der Aufführung, die Kinder in ihren Bann zu ziehen und die Welt der Oper und der klassischen Musik auf spielerische und sehr humoristische Weise nahe zu bringen. Es war beeindruckend wie unsere kleinen Schauspieler/innen mit nur einer kurzen Vorprobe das Publikum und Akteure mit ihrer grandiosen Leistung begeisterten.

Alle Kinder waren bis zum Schluss konzentriert. Dies lag sicherlich auch daran, dass immer wieder Kinder aus dem Publikum in das Stück mit einbezogen wurden. Am Ende des Stückes gab es noch einmal viel Beifall für alle Beteiligten, insbesondere für die professionellen Darstellern.

Schön war es:)

Sachunterrichtsprojekte im Jahrgang 3 & 4

Fischertechnik-Projekt - Einstieg in die Welt der Technik

Mit Hilfe der Modellbaumethode werden den Kindern im Sachunterrichtsprojekt Einblicke in technische Bewegungsabläufe und deren Funktionszusammenhang gegeben, dabei steht das spielerische Lernen und der schnelle Erfolg beim Konstruieren genauso im Vordergrund wie der Spaß an der Technik. 

Sachunterrichtsprojekt: Wir experimentieren mit Luft

Luft ist zwar unsichtbar, aber ist Luft auch gleichbedeutend mit Nichts?

Wir beweisen mit Experimenten, dass Luft einen „Körper“ hat, den man sichtbar machen, quetschen und sogar wiegen kann. Außerdem stellen wir fest, dass Luft einen Platz einnimmt und sogar Kraft hat. Wir finden heraus, was mit heißer und kalter Luft passiert und warum man mit ihr Kerzenflammen löschen kann. Darüber hinaus unternehmen in unserem Projekt Gummibärchen in einer Taucherglocke einen Tauchkurs…

Wir bauen ein Boot: schwimmen, schweben, sinken

In diesem Projekt finden wir durch eigene Versuche heraus, welche Materialen schwimmen und welche nicht.

Was vermutest du/vermuten Sie: schwimmen Stecknadeln, sinkt jder Sein ...?

Auf Grundlage des gewonnen Wissens planen und bauen wir unser eigenes Boot.

Ob es tatsächlich schwimmt? Diese Frage klären wir zum Abschluss bei der Schiffstaufe auf dem Ahneparkteich unter neugierigen und bewundernden Blicke der Parkbesucher.

Übergabe der ADAC-Warnwesten

Auch in diesem Schuljahr nehmen wir wieder an der jährlich stattfindetn Warnwestenaktion teil. All unsere Schulanfänger erhielten am 25.10.2017 im Rahmen dieser Aktion eine leuchtend gelbe Sicherheitsweste, die von der ADAC-Stiftung für einen sicheren Schulweg gesponsert werden.

Nach der großen Pause wurden voller Vorfreude die ADAC-Sicherheitswesten gemeinsam mit Bürgermeister Herr Ludewig und Herr Praschek vom ADAC an alle kleinen Flexer übergeben.

Alle waren sich einig, dass man mit diesen ADAC-Westen im Herbst viel besser gesehen wird und sie zum eigenen Schutz auch anziehen soll.

 

Vielen Dank an die Sponsoren der Warnwesten. Es ist wirklich eine sinnvolle Aktion, die unseren Kindern viel Freude bereitet und natürlich auch mehr Sicherheit beschert.

Schulversammlung

Zum Beginn der Herbstferien gab es am Freitag, den 06.10.2017 vor der großen Pause unsere 1. Schulversammlung in diesem Schuljahr.

Die Adler und Giraffen begrüßten den Herbst mit dem Lied "Hei Hussassa, der Herbst ist da", Kinder aus der Klasse 4a hatten uns ein Gedicht vorgetragen, die Pandas präsentierten uns ihre Arbeit von "Dies und das kann Fridolin" und die Viertklässler sangen ein englisches Rocklied.

Außerdem wurden die Geburtstagskinder der letzten Monaten vorgelesen und bekamen ein Ständchen von der Schulgemeinde gesunden, die Kinder, die beim Mini-Marathon mitgemacht hatten, bekamen ihr Urkunden verteilt und auch die Kinder aus dem Goldenen Buch durten natürlich nicht fehlen und wurden mit einem großen Applaus nach vorne gebeten.

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Familien wunderschöne und erholsame Herbstferien!

Stolze Mini-Marathonis

Am Samstag, den 30. September 2017 starteten insgesamt 17 Kinder aus den 3. und 4. Klassen beim Mini-Marathon in Kassel.

Bei besten Laufwetter kamen alle erschöpft, aber glücklich ins Ziel und holten sich dort stolz ihre Medaille ab.

Ihr seid super gelaufen:)

Danke an Frau Brandenstein für die Unterstützung der tollen Läufer!

Klassenfahrt zum Hof Largesberg

Vom 27.-29.09.2017 fuhren die beiden dritten Klassen mit Herrn Meister, Frau Brandenstein sowie zwei Studentinnen auf Klassenfahrt. Nach einer Bahnfahrt bis Melsungen-Beiseförth und einem eineinhalbstündigen Fußmarsch erreichten wir endlich den "Hof Largesberg".

Mit seiner idyllischen Lage mitten in der Natur bot die Unterkunft sowohl drinnen als auch draußen jede Menge Möglichkeiten zum Spielen, Abenteuer erleben und Spaß haben.

Ausflug zum Lernhof Harleshausen

Am Montag, den 25. September besuchte die Pandaklasse den Lernhof in Harleshausen, um Erstens mehr über die Kartoffel zu erfahren und Zweitens die erlaufene Spende von 500 € vom diesjährigen Sponsorenlauf an den Lernhof zu übergeben. 

 

Hier ein Foto der Spendenübergabe:

Was für ein toller Tag auf dem Lernhof:)

Zuerst sammelten wir unser Vorwissen über Kartoffeln, was man alles daraus machen kann, welche Rezepte wir aus Kartoffeln kennen und sammelten Informationen über die Herkunft der bekannten Knolle.

Dann hörten wir am Lagerfeuer das Märchen von dem guten Kartoffelkönig und aßen zum Schluß Feuerkartoffeln.

Es folgen hier einige Eindrücke aus dem Vormittag.

Nicht nur die Pandas, sondern auch die Kängurus, die Giraffen und die Adler besuchten den Lernhof um Feuerkartoffeln zu machen.

Unser Wandertag am Mittwoch, den 06.09.2017

Die Flexkinder besuchten am Wandertag ihre eigenen Haustüren und lernten dabei die Umgebung und den jeweiligen Wohnort der einzelnen Kinder kennen. Die Schülerinnen und Schüler genossen den Wandertag quer durch Niedervellmar sehr und waren überaus stolz ihre Häuser zu zeigen.

 

Das Thema des Wandertags der Klassen 4 war passend zum derzeitigen Sachunterrichtsthema:

Kassel „Alte Baudenkmäler Kassels entdecken“.

Die Schülerinnen und Schüler machten eine Kassel-Rallye, die zu den bereits im Unterricht besprochenen Orten (Druselturm, Fridericianum,       Ottoneum, Orangerie, Brüderkirche, Renthof und Marstall) führte. Nebenbei durften sie noch ein wenig Documenta-Luft schnuppern.

KSV Hessen Kassel - Autogrammstunde in der großen Pause

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres in Hessen besuchten zwei Spieler des KSV Hessen Kassel unsere Schule und die große Pause wurde zur Autogramm- und Fotostunde und die Spieler verteilen Stundenpläne an die Schülerinnen und Schüler.

Einschulungsfeier 2017

Am 15. August war es wieder so weit:

In unserer Schulturnhalle fand für unsere kleine Giraffen, Adler, Pandabären und Kängurus eine Einschulungsfeier statt.

Nach einer kurzen Ansprache unserer Schulleiterin Frau Krumme lauschten die Schulneulinge gebannt den Darbietungen der Viertklässler, die sie mit dem Lied recht herzlich begrüßten. Anschließend gingen die Kinder mit ihren Lehrerinnen und den großen Flexkindern in die Klasse, wo sie ihre erste Schulstunde erlebten.

Während der ersten Schulstunde hatten die Eltern und Angehörigen in der Pausen die Gelegenheit, Schnittchen zu essen und einen Sekt zu trinken. Dies wurde vom Förderverein unserer Schule bereitgestellt.

Danke Chrispix Fotografie für die tollen Fotos